Hospizdienst

 

„muss ich etwa schon sterben“
„wir brauchen Sie noch nicht“
„bei Ihnen wird nur über das sterben gesprochen“
Das sind Sätze die wir häufig bei einer ersten Kontaktaufnahme hören. Sätze, die nachvollziehbar sind.
„Hospiz“ wird oft mit dem Sterben und Tod in Verbindung gebracht.
Ja wir haben oft mit dem Sterben und dem Tod zu tun.
Aber immer haben wir es mit dem Leben zu tun
Einem Leben das sich in einer Phase befindet in der es um Sorgen gehen kann. Phasen die geprägt sind von Angst. Aber auch Phasen des Glückes und der Dankbarkeit. 
Bei uns wird viel gelacht. Es gibt viele Gespräche, die sich nicht darum drehen wann wohl der Tag der Tage gekommen und ist und wie dieser wohl aussieht.
Wir sind Wegbegleiter für Menschen, die sprechen worüber sie sprechen möchten.
Fühlen, was sie fühlen möchten.
Wir kommen, solange es gewünscht ist. 
Das kann eine kurze Zeit sein in der man denkt man verliert den Boden unter den Füßen. Eine Zeit in der es gut ist das einfach jemand da ist. Es gibt kein zu früh uns zu kontaktieren. Gerne gibt es in einem ersten Gespräch auch nur mal die Möglichkeit uns kennenzulernen.
Wir sind da sobald Sie es möchten. 

Trauercafé Sinsheim:
Nächster Termin 11.06.2022 um 15 Uhr

Trauercafé Bad Rappenau:
Nächster Termin 12.06.2022 um 15 Uhr

Über eine Anmeldung zur besseren Planung würden wir uns unter 07262/2523019 freuen. 

Gerne bieten wir Ihnen in dieser besonderen Zeit auch Gelegenheit, sich bei einem Ge(h)spräch mit unseren Trauerbegleitern auszutauschen. Melden Sie sich bei uns, 
wir finden einen Weg, den wir gemeinsam gehen können.